back to list

BCCP-DIW Lunchtime Meeting

Date
November 08, 2016
Time 12:30–13:45
Location
DIW Mohrenstr. 58, Room Elinor Ostrom 10117 Berlin
Notes To register your participation, please send an Email to events@diw.de. Registration is open until the room is filled.

BCCP-DIW Lunchtime Meeting

Topic:Wettbewerbs- und Verbraucherrecht im Zeitalter der Digitalisierung: die 9. GWB Novelle

In diesem DIW Lunchtime Meeting in Kooperation mit BCCP steht die Diskussion um die Bedeutung der 9. Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) für digitale Märkte im Vordergrund. Ziel der Novelle ist, den wirtschaftspolitischen Ordnungsrahmen den immer wichtiger werdenden Entwicklungen der digitalisierten Welt anzupassen. Es gilt, effizienten Wettbewerb in Märkten zu ermöglichen, die von besonderer Dynamik geprägt sind. Hierbei spielt die Bewertung von Netzwerkeffekten in digitalen Plattformmärkten ebenso eine Rolle wie die Beurteilung von Marktmacht und deren Missbrauch in immer stärker datengetriebenen Produkten und Geschäftsmodellen.

Prof. Dr. Achim Wambach
Präsident des Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Vorsitzender der Monopolkommission

Prof. Dr. Daniel Zimmer
Geschäftsführender Direktor des Instituts für Handels- und Wirtschaftsrecht und des Center for Advanced Studies in Law and Economics (CASTLE), Universität Bonn
Ehemaliger Vorsitzender der Monopolkommission

Moderation: Prof. Dr. Tomaso Duso, DIW Berlin und Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE), Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf